Facebook

Herzlich Willkommen beim FCK!

Jubiläums-Jacken: Diese können nachbestellt werden, bei Interesse melde dich doch bei Markus Probst (062 393 16 32)!!

Die 1. Mannschaft scheidet leider in der 1. Runde des Solothurner Cups nach einer 1:2-Niederlage gegen Hägendorf aus!

Meisterschaft Saison 2016/17
1. Mannschaft FC Kestenholz – FC Egerkingen 2:7
2. Mannschaft FC Gerlafingen c – FC Kestenholz 2:3
3. Mannschaft FC Hägendorf РFC Kestenholz 1:2
Junioren B FC Kestenholz – FC Bellach 0:4
Junioren C a FC Kestenholz РFC Härkingen 2:2
Junioren C b (Gruppierung) FC Welschenrohr – FC Wolfwil 7:0
Junioren D a (Gruppierung) FC Winznau a – FC Wolfwil 7:4
Junioren D b FC Wangen a/A – FC Kestenholz 4:2
Junioren E a FC Niederbipp – FC Kestenholz a 2:6
Junioren E b FC Olten c – FC Kestenholz b
Cup Saison 2016/17
Solothurner Cup FC Kestenholz РFC Hägendorf 1:2
Junioren D FC Kestenholz РFC Hägendorf a 1:8

Einladung zum Piccolo-Schnuppertraining

Einladung zum Piccolo-Schnuppertraining
- in Niederbuchsiten Mittwoch 24. August 2016 um 15.30 Uhr
- in Kestenholz Mittwoch 24. August 2016 um 17.30 Uhr
- in Oberbuchsiten Mittwoch 31. August 2016 um 15.30 Uhr

Falls das Datum nicht passen sollte, können intressierte Piccolos (Kindergartenalter) nach den Sommerferien JEDERZEIT an einem Mittwoch um 17:30 Uhr auf den Fussballplatz in Kestenholz vorbeikommen!

Lagerbericht Tag 7, 29.07.2016

Wie gewohnt fanden wir uns diesen Morgen Punkt 8 Uhr im Speisesaal zum Morgenessen ein. Danach ging es ein letztes Mal auf den Fussballplatz. Um unserer Lagermeisterschaft einen kr√∂nenden Abschluss zu verleihen, erspielten sich die acht L√§nderteams beim Fussballturnier die letzten Punkte. Besonders hervorzuheben ist, dass trotz gl√ľhender Sonne alle vollen und sportlichen Einsatz gezeigt hatten. Dies erm√∂glichte, dass alle ihre Freude hatten.
Als wir dann wieder beim Mittagessen zusammen sassen, assen wir zun√§chst Suppe um uns danach noch mit W√§hen die B√§uche vollzuschlagen. Dabei entdeckte der ein oder andere Junior, dass Fr√ľchte auch lecker serviert werden k√∂nnen.
Nachmittags ging es einmal mehr in die Badi. Auch bei unserem heutigen Besuch konnten die Junioren kaum genug vom Sprungbrett und der Wasserrutsche kriegen.
Zum letzten Ma(h)l servierte uns das K√ľchenteam ein k√∂stliches Raclette draussen bei wundersch√∂nem Wetter.
Der bunte Abend wurde von den B-Junioren durchgef√ľhrt. Es gab einiges zu sehen, so durften zum Beispiel zwei Junioren jeweils einen Kaugummi in einem Mehlbecken mit ihren M√ľndern suchen, oder vier unserer Junioren spielten Russisches Roulette mit un- gekochten Eiern. Zum Schluss duellierten sich Meggi und MC L√ľ im Rapen, wobei L√ľ als klarer Sieger hervorging. Anschliessend stimmten die beiden zusammen das FCK-Lied an, die Qualit√§t des Gesanges wird an dieser Stelle nicht kommentiert. Momentan wird der letzte Abend dieses tollen Lagers genossen.

Hier finden sich die Bilder des letzten Tages.

Lagerbericht Tag 6, 28.07.2016

Am heutigen Tag standen zwei Themen im Fokus. Erstens fand heute das letzte Training in diesem Lager statt, und zweitens f√ľhrten wir unseren Ausflug durch. Die Trainings standen im Fokus von Torschuss√ľbungen und M√§tschlen, und zwar bei allen Kategorien. Etwas Fun zum Abschluss, da dies doch das 5te Training in Folge war, und so die Aufmerksamkeitsspanne nicht mehr die gr√∂sste war.

Als wir uns nach dem Mittagessen um 14:00 vor dem Haus besammelten, stand der Car bereits parat. Wir machen unseren diesj√§hrigen Ausflug nach Luzern, zuerst ins Lido, in dem wir unsere K√ľnste im Schwimmen, Fussball spielen, Beachvolleyball spielen und S√ľssigkeiten kaufen, bewiesen. Im Anschluss durften wir uns auf Einladung des FC Luzerns die EL-Quali Partie FC Luzern ‚Äď US Sassuolo anschauen. Die Kids hatten ihre helle Freude, und versuchten nach der Partie die FCL Spieler noch f√ľr Autogramme zu gewinnen. Leider ohne Erfolg. Die Carfahrt nach Hause verbrachten alle gr√∂sstenteils schweigend, da sich doch die M√ľdigkeit (auch bei den Leitern) bemerkbar machte.

Anbei findet ihr die Fotos eines äusserst intressanten und intensiven Tages.

Lagerbericht Tag 5, 27.07.2016

Zus√§tzlich zum normalen Betrieb fand heute Morgen f√ľr die Goalies ein spezielles Training mit H√§mpu Ehrenbolger statt. Ausserdem verst√§rkte ‚ÄěBiercurling-Experte‚Äú Fl√§de unser Trainerteam. Bei angenehmeren Temperaturen als gestern konnten sich die Kids w√§hrend den Trainings richtig austoben. Als Belohnung durften sie sich beim Mittagessen die B√§uche mit √Ąlplermagronen vollschlagen.

Am Nachmittag mussten sich die Teams in sieben verschiedenen fussballerischen Disziplinen (Bsp: Fussballgolf, Jonglieren, Lattenschiessen) messen. Hervorzuheben sind die 165 Ballkontakte von Säschu Kissling beim Jonglieren.

Am Abend galt es, verschiedene Rätsel im Lagerhaus zu lösen sowie Geschicklichkeitsspiele zu absolvieren. Um sich das Abendessen (Hamburger J) zu verdienen, mussten die Gruppen unser FCK-Lied vortragen. Wir sind uns einig, dass eindeutig mehr Fussball-Talent als Gesangstalent vorhanden ist…

 

Hier noch einige Erkenntnisse des heutigen Tages:

-          Ohne Socken kann unser Mike Gygax nicht Fussball spielen

-          Sirk Hebeisen hat e herte Greng

-¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Die Kids sind sich nicht schl√ľssig, wie alt Kare ist (zwischen 21 und 65‚Ķ)

-          Manche Trainer litten an Schlafmangel

-          Manche Trainer leiden nicht mehr an Schlafmangel

Fotos zu den spannenden Spielen und allen Erkenntnissen findet ihr hier.