Facebook

FC Kestenholz – FC Wolfwil 5:1 (3:0)

Traumhaftes Wetter, traumhaftes Spiel. Der FCK gibt sim im G√§u-Derby gegen Wolfwil keine Bl√∂sse und  schl√§gt die W√∂lfe mit 5:1.

Tuqi er√∂ffnete das Skore f√ľr die Platzherren bereits nach 2 Minuten. Kestenholz dr√ľckte in der Folge auf den zweiten Treffer und wurde durch Wiemann nach einer guten Viertelstunde belohnt. Tuqi schn√ľrte noch vor der Pause sein pers√∂nliches Doppelpack. Nach dem Pausentee (heute eher Eistee) kam Wolfwil besser aus der Garderobe. In der Folge verk√ľrzte N√ľtzi auf 3:1. Kurz darauf √ľbernahmen die Blau-Weissen wieder das Spieldiktat. Kissling und Meier erh√∂hten den Spielstand zum verdienten Schlussresultat von 5:1

 

Kommentare sind geschlossen